Wie man sich um Ihren Li-Ion-Akku kümmert

- Mar 11, 2019-

Wenn Sie den Akku zum ersten Mal von uns erhalten, müssen Sie den Akku vor der Verwendung vollständig aufladen. Dies ist aus Sicherheitsgründen während des Transports sehr wichtig. Der Industriestandard lädt einen Akku niemals vollständig auf, wenn er das Werk verlässt. Dies ist genau wie der Akku Ihres Mobiltelefons. In der Anleitung werden Sie immer aufgefordert, den Akku vor dem Gebrauch aufzuladen. Wenn Sie den Akku für eine Weile aufbewahren möchten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen: 1. Wenn Sie ein Digitalvoltmeter (DVM) haben, messen Sie die Spannung des Akkus. Die Spannung sollte mindestens 3,5 V pro Zelle betragen. Bsp .: Wenn Sie eine Packung mit 14,8 V (4 Zellen) haben, sollte die minimale Spannung bei 14,0 V liegen. Wenn die Spannung unter 3,5 V pro Zelle liegt, müssen Sie den Akku so schnell wie möglich aufladen. Dies dient dazu, die Batterie frisch zu halten. 2. Wenn Sie kein DVM besitzen, empfehle ich alle zwei Monate, den Akku aufzuladen, um ihn frisch zu halten. 3. Lagerungsumgebung - Sie sollten den Akku bei einer Raumtemperatur von 65 ° F oder niedriger bei einer Luftfeuchtigkeit von 65% lagern (Wenn Sie sich kühl und trocken fühlen - ist dies ein guter Indikator). Oder legen Sie die Batterie einfach in einen Kühlschrank (nicht im Gefrierschrank), um den Akku länger im Ladezustand zu speichern.