Ladevorgang

- Mar 27, 2019-

  • Laden Sie niemals Akkus unbeaufsichtigt.

  • Legen Sie den Akku in den feuerfesten Behälter und laden Sie ihn an einem isolierten Ort auf, fern von anderen brennbaren Materialien. Verwenden Sie immer einen Feuerlöscher für den Notfall.

  • Lassen Sie den Akku vor dem Laden auf Umgebungstemperatur abkühlen.

  • Laden Sie Akkus nicht in Reihe.   Laden Sie jeden Akku einzeln auf. Andernfalls kann es zu falscher Batterieerkennung und Ladefunktionen kommen. Es kann zu Überladung kommen und Feuer kann die Folge sein.

  • Wählen Sie bei der Auswahl der Zellenzahl oder Spannung zum Laden die Zellenzahl und Spannung aus, wie auf dem Batterieetikett angegeben. Vergewissern Sie sich zur Sicherheit, dass die Angaben auf der Batterie korrekt sind.

ein. Beispiel: Das Etikett eines 2-Zellen-Akkus in Serie liest die Ladung als 2-Zellen (7,4 V) oder kann einen Brand verursachen. Sie müssen 2-Cell zum Laden auswählen.

b. Beispiel: Das Etikett auf einem 3-Zellen-Akku in Reihe liest die Ladung als 3-Zellen (11,1 V) oder kann einen Brand verursachen. Sie müssen 3-Cell zum Laden auswählen.

  • Wenn Sie eine andere Zellenzahl als die auf der Batterie angegebene auswählen (immer sicherstellen, dass das Etikett korrekt ist), kann dies zu einem Brand führen.

  • Sie müssen den Ladestrom wählen, der den zulässigen Ladestrom der Batterie nicht überschreitet. (Bitte überprüfen Sie die Spezifikation der Batterie.)