Tipps zum Kauf von Lithiumbatterien

- Jan 17, 2018-

1. Es gibt keinen klaren Hinweis auf die Kapazität. Batterien mit keiner deutlich gekennzeichneten Kapazität (z. B. 1000 mAh oder 1000 mA Stunden) verwenden wahrscheinlich minderwertige oder recycelte Batterien. Der Markt ist mit vielen billigen Batterien überflutet, ist die Verwendung von Recycling-Batterien Herz zu tun, obwohl der Preis billig ist, aber kurze Lebensdauer, Qualität Instabilität, die Verwendung von versehentlich kann das Telefon beschädigen.

2. Es gibt keine Garantie für die Standby-Zeit. Standby-Zeit ist die kontinuierliche Nutzung der Batterie in das Telefon nach dem nächsten Ladevorgang. Im Allgemeinen kann die Batterie, die auf dem Markt verkauft wird, die Bereitschaftszeit nicht garantieren, weil die Batteriequalität nicht stabile Beziehung ist, viele billigen Batterien wegen des Gebrauches des Herzes der schlechten Qualität, so ist Bereitschaftszeit sehr kurz.

3. Ob Sicherheitsschutz-Leiterplatte zu installieren. Ohne Schutzleiterplatte besteht bei der Lithiumbatterie die Gefahr von Verformung, Leckage und Explosion. In dem teuflischen Preiswettbewerb, die Suche nach preiswerter Schutzleiterplatte, oder das Gerät weggelassen, so dass der Markt ist voll von explosionsgefährlichen Lithiumbatterien, Verbraucher können nicht von dem Aussehen des Schutzes der Leiterplatte zu unterscheiden, so dass es Wählen Sie am besten seriöse Händler zum Kauf.