Der Schaden verbrauchter Batterien für den menschlichen Körper

- Sep 19, 2019-

Schwere Schwermetallvergiftungen können auftreten.


Arsen, Blei, Cadmium, Chrom und Quecksilber sind die fünf Schwermetalle, die die Umwelt am stärksten belasten. Sie enthalten drei davon in der Batterie. Sie sind Blei in Blei-Akkumulatoren, Cadmium in Nickel-Cadmium-Akkumulatoren und Alkali-Zink-Mangan-Akkumulatoren. Quecksilber als Zusatz. Das Werfen der oben genannten Batterien führt daher zu erheblichen Umweltschäden.


Wenn Menschen mit kontaminiertem Boden angebaute Lebensmittel essen oder kontaminiertes Wasser trinken, kommt es zu einer schweren Schwermetallvergiftung. Bei einer faulen ersten Batterie kann das Schwermetall einen Quadratmeter Boden an Pflanzkapazität verlieren, und bei einer faulen Knopfbatterie werden 600.000 Liter Wasser verschmutzt.