Die Lithiumbatterie muss aktiviert sein

- Aug 10, 2019-

Lithium-Ionen-Batterie sollte vor Verlassen des Werks den folgenden Prozess durchlaufen: Lithium-Ionen-Batterie Shell Infusion von Elektrolyt - Versiegelung - Bildung, ist konstante Spannung Laden und dann Entladen, so dass mehrere Zyklen, so dass die Elektrode den Elektrolyten vollständig benetzen , vollständig aktiviert, Die Kapazität entspricht der Anforderung. Dies ist der Aktivierungsprozess. Die Kapazität dient zum Testen der Batteriekapazität, um unterschiedliche Leistung (Kapazität) der Batterie zur Klassifizierung, Aufteilung des Batteriestands, Durchführung von Kapazitätsanpassungen usw. auszuwählen Auf diese Weise gelangt der Lithium-Ionen-Akku an die Hand des Benutzers.

Die Batterie von der Batteriefabrik an die Hand des Benutzers, diesmal ist es manchmal sehr lang, kurz, einen Monat, lang, ein halbes Jahr, diesmal, weil das Batterieelektrodenmaterial passiviert wird, so empfiehlt der Hersteller, dass die Batterie zum ersten Mal verwendet wird Am besten 3 bis 5 vollständige Lade- und Entladevorgänge, um die Passivierung des Elektrodenmaterials zu vermeiden und die maximale Kapazität zu erreichen