Batterien - Schlüsselteil des E-Bikes

- Sep 11, 2018-

Die Batterien sind die wichtigsten Teile des Fahrrads, denn (wenn Sie nicht in die Pedale treten), enthalten sie die ganze Kraft, die Sie fahren wird. Typische elektrische Fahrradbatterien machen etwa 350-500 W Leistung (das sind etwa 35-50 Volt und 10 Ampere), was etwa einem Viertel so viel entspricht, wie für einen elektrischen Toaster benötigt wird . Theoretisch könnte man jede Art von Batterie an einem Fahrrad verwenden. In der Praxis möchten Sie jedoch etwas verwenden, das viel Energie speichert, ohne zu schwer zu sein - oder Sie verwenden nur die Hälfte Ihrer Energie, indem Sie einfach den Akku mitnehmen! Das schließt schwere Bleibatterien aus, wie sie Autos starten, obwohl einige E-Bikes sie benutzen. Leichte Lithium-Ionen- Batterien, ähnlich denen, die in Laptops , Mobiltelefonen und MP3-Playern verwendet werden , sind jetzt die beliebteste Wahl, obwohl sie teurer sind als ältere wiederaufladbare Batterietechnologien wie Nickel- Cadmium ("Nicad "). Typische Batterien geben Ihrem Fahrrad eine Reichweite von 10 bis 40 Meilen zwischen den Ladungen (abhängig vom Gelände) und einer Höchstgeschwindigkeit von 10 bis 20 mph (was ungefähr dem Maximum entspricht, das die meisten Länder für diese Fahrzeuge gesetzlich zulassen). Sie können die Reichweite durch gelegentliches Treten oder Freifahren verlängern.